/Debatte: Unionskrise und Cannabis-Legalisierung | Markus Lanz vom 20. Oktober 2021

Debatte: Unionskrise und Cannabis-Legalisierung | Markus Lanz vom 20. Oktober 2021

Während SPD, Grüne und FDP in die Koalitionsverhandlungen für eine Ampel-Regierung gehen, fragt sich so mancher immer noch, woran es bei dem schlechten Wahlergebnis der CDU/CSU während der Bundestagswahl gelegen hat. Denn die Rolle der Union in der Opposition scheint von Tag zu Tag immer wahrscheinlicher. Und einige reden sogar über eine Trennung der CDU von der CSU.

„Mir geht es total auf den Keks, dass über einen Graben zwischen der CDU und der CSU gesprochen wird“, erklärt der Generalsekretär der CSU Markus Blume. Er steht hinter seinem Ministerpräsidenten Markus Söder und verteidigt diesen immens, während die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann diesen für das schlechte Ergebnis der Union verantwortlich macht. Hiermit meint sie die Sticheleien um den Kanzlerposten. Statt hinter dem Gewinner Armin Laschet gestanden zu haben, hätte Markus Söder eher für Unfrieden in der Union gesorgt.
Für Herrn Blume sei dies aber nicht der Fall gewesen, der eher die Medien für diese anscheinen-den Streitigkeiten beschuldigt: „Am Ende sind diese Kleinigkeiten immer groß gemacht worden.“
Man solle mehr über die Inhalte reden und debattieren, anstatt die Nebensächlichkeiten zu forcieren.

Bei dem Punkt „Inhalte“ geht die Debatte auch auf die Legalisierung von Cannabis, der durch die Ampelsondierungen zu einem heißen Thema in der Gesellschaft, aber auch in er Politik geworden ist.

„In der Tat sind wir für die Legalisierung von Cannabis unter bestimmten Voraussetzungen, unter Jugendschutz und der Prävention. Das sind wir, in der Tat.“

Während Frau Strack-Zimmermann mit ihrer Partei für eine Legalisierung von Cannabis steht, sieht es auf der Seite der CSU, vertreten durch Herrn Blume, anders aus. Die Hoffnung der FDP, dass durch die Legalisierung der Droge diese entkriminalisiert werde, sehe er nicht. Als Beispiel dafür nimmt er die Niederlande, die momentan ein großes Problem mit der Droge und dessen Kriminalisierung hätte. Und dass seine Kinder in den Kontakt mit Cannabis durch eine Legalisierung kommen, möchte er auch nicht.

„Das werden Sie nicht verhindern können, lieber Herr Blume. Ich habe auch Kinder und meine Enkel sind jetzt noch zu jung, aber die Realität ist eine andere.“

Den gesamten Talk findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/qkte/

—–

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/.

#fdp #legalisierung #cannabis